Home | Katalog | New Releases | Updates | Verlauf | Wunschliste | Newsletter

DetailsucheWarenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.


Labelsuche
VinylCDDVDmp3
auf Lager
wenige auf Lager
ausverkauft
Vorankündigung

In Deutschland Zahlung per Nachnahme, Vorkasse, PayPal, Bankeinzug oder Kreditkarte.
mp3 Player
mp3 player
RSS Feeds
http://www.humpty.de/cart.xml.php?function=rss&feed=news
http://www.humpty.de/cart.xml.php?function=rss&feed=mp3news
http://www.humpty.de/cart.xml.php?function=rss&feed=updates
Firefox Search Machine
install firefox search
Downloads supported by
Schnellsuche 
mit mp3 kein mp3
  | Detail Suche   


mp3 player type: c tune in
Künstler:
Titel: Parallel Minds
Label: Plastic City
Genre: Tech-House
Bestell-Nr.: plac087-2
Format: CD
VÖ-Datum: 2012-04-20
Preis: 14.95 € (ca. 20.18 $)  auf Bestand


hinzufügen

merken

Tracklisting
1. Acqua
2. Walking in red circles
3. Nori Sushi
4. Parallel Minds
5. Forgive the drama
6. And embrace the hapiness
7. The Arctic Girl
8. Convexions
9. Across Theory
10. Tears in the rain
11. Dancing to the Moonlight


Der Name Plastic City ist nun schon über 20 Jahre ein Garant für qualitativ hochwertige Deep und Tech-House Tunes. Darunter sind Alben von Künstlern wie „The Timewriter“, „Terry Lee Brown Junior“., „Nikola Gala“, „Junior Gee“ und auch „Lukas Greenberg“, die mittlerweile zu den BigPlayern in diesem Sektor gezählt werden können. Und nun blickt das legendäre Mannheimer Label verheißungsvoll das Debüt-Album „Paralell Minds“ vom spanisch/italienischen Duo Oscar Barila & Maiki.

Barila, der aus Valencia in Spanien stammt, hat sich in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Produzenten entwickelt und kann auf über 40 Single Veröffentlichungen auf Labels wie Kling Klong, Acker, Parkett und eben auch Plastic City zurückblicken. Sein Partner Maiki aus Mailand, erst 21, ist nicht weniger erfolgreich und findet seit geraumer Zeit auch immer wieder großen Anklang bei größen wie Richie Hawtin, SIS, Dubfire, Paco Osuna, Ray Okpara, Butch oder Kolombo. Beide begannen ihre Zusammenarbeit im Jahr 2011 und veröffentlichten seitdem einige Techhouse Kracher auf den verschiedensten Labels.

Der nun am 20. April erscheinende Longplayer ist die logische Konsequenz aus dieser Zusammenarbeit und beinhaltet eine wundervolle Sammlung aus 11 Tracks, welche die Liebe der beiden zur House-Musik im Speziellen und ihre tiefe Verwurzelung mit Clubmusik im Allgemeinen, sehr gut wiederspiegelt. Vom jazzig angehauchten Titeltrack "Parallel Minds", über den Uplifting Vocal Smasher „Forgive The Drama“ und den groovigen sounds von „Convexions“, spielen beide ihr Talent für diese Art der elektronischen Musik voll aus.

Trotz des wunderbar entspannenden Closertracks „Dancing To The Moonlight“, handelt es sich bei ihrem Debüt Album „Paralell Minds“ um ein stark dancefloor Orientiertes Album und zeigt ganz deutlich wohin Oscar Barila & Maiki mit ihrem Sound streben.

Ein grandioses DeepHouse Album, ganz wie es im Jahr 2012 sein muss!

Bookmark and Share



Zeige mehr von demselben: Label Webseite:


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch oft diese Produkte gekauft:


Kunden, die dieses Produkt angesehen haben, haben auch diese Produkte angesehen:


 
[ Suchen Und Finden ][ Wie Bestelle Ich ][ Was Kostet Die Lieferung ]
[ Kontakt ][ Das Unternehmen ][ Impressum ][ AGB ]