Home | Katalog | New Releases | Updates | Verlauf | Wunschliste | Newsletter

DetailsucheWarenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.


Labelsuche
VinylCDDVDmp3
auf Lager
wenige auf Lager
ausverkauft
Vorankündigung

In Deutschland Zahlung per Nachnahme, Vorkasse, PayPal, Bankeinzug oder Kreditkarte.
mp3 Player
mp3 player
RSS Feeds
http://www.humpty.de/cart.xml.php?function=rss&feed=news
http://www.humpty.de/cart.xml.php?function=rss&feed=mp3news
http://www.humpty.de/cart.xml.php?function=rss&feed=updates
Firefox Search Machine
install firefox search
Downloads supported by
Schnellsuche 
mit mp3 kein mp3
  | Detail Suche   


mp3 player type: v tune in
Künstler:
Titel: Were You Thinking Of Me?
Label: Mole Listening Pearls
Genre: Listening / Lounge
Bestell-Nr.: mole046-6
Format: 12inch
VÖ-Datum: 2006-01-13
Preis: 6.45 € (ca. 8.71 $)  auf Bestand
  


hinzufügen

merken

Tracklisting
A1. Were You Thinking Of Me?
A2. All We Go To Hell
B. Were You Thinking Of Me? (Gary & Paul Remix)


Das zweite Album von Yonderboi „Spendid Isolation“ wächst und wächst zu etwas völlig Unerwartetem. Einer der vielen Höhepunkte ist die erste Single „Were you thinking of me“. Ein wunderbarer Popsong mit Gitarren und Gesang, der eine bizarre Geschichte erzählt. Ein Song, der perfekt den neuen Yonderboi und seinen neuen Weg repräsentiert und Appetit macht auf sein außergewöhnliches neues Album. Ergänzt durch den Album-Opener „We go all to hell“ und einem Remix der Single von Gary and Paul.

Während sein verblüffendes Debut "Shallow and Profound" eher intuitiv entstand und sich dem Moment hingab, sind die neuen Songs überlegter angelegt. "Splendid Isolation" schöpft seine Inspiration aus den "Arthouse-Filmen", die László in den letzten beiden Jahren studierte. Wie im Film erzählen die Songs eine vielschichtige Geschichte, die sich hin zu ihrem trippigen Ende aufbauen. Strukturen entwickeln sich, die Spannung steigt und das Geheimnis wird bis zum Schluss nicht offenbart.

Einen entscheidenden Einfluss auf das zweite Album hatte der holländische Musiker Tom Holkenborg (Junkie XL). Beide Künstler trafen sich 2003 in Amsterdam. Tom wollte László helfen, genau das Album zu produzieren, das in Yonderbois Kopf gereift war. Zwei Sommer lang brachte Tom Holkenborg in L.A. seine ganze Erfahrung und technisches Know How ein, um Lászlós kreativen Ideen freien Lauf zu lassen.


Link zum Video: Were You Thinking Of Me?

Bookmark and Share



Zeige mehr von demselben: Label Webseite: Andere Formate des gleichen Releases:


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch oft diese Produkte gekauft:


 
[ Suchen Und Finden ][ Wie Bestelle Ich ][ Was Kostet Die Lieferung ]
[ Kontakt ][ Das Unternehmen ][ Impressum ][ AGB ]